Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Datenschutz-Grundverordnung

Durch 88 Seiten gekämpft

Viel Lob erhielt Dr. Rolf Müller, der Präsident des Landessportbundes Hessen, für sein Referat zum Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Dabei ging er auf die EU-Verordnung 2016/679 ein, die bereits am 24.Mai 2016 in Kraft getreten ist und die ab dem 25. Mai 2018 angewendet werden muss. Diese ersetzt die alte, aus dem Jahr 1955 stammende Richtlinie.

“Ich bin kein Jurist, habe mich aber durch diese 88-seitige Verordnung gekämpft”, gestand Müller und riet den Sportverreins-Funktionären zunächst einmal zu Gelassenheit, was die Umsetzung der DSGVO betrifft. Ich bin seit 52 Jahren Vorstandsmitglied beim Schwimmverein Gelnhausen und dort auch Pressewart. Es hat in dieser Zeit noch keine Beschwerde gegeben, wenn Namen in Ergebnislisten veröffentlicht wurden. Wohl aber, wenn ein Name mal nicht erwähnt wurde”, berichtete der lsb h-Präsident aus der gelebten Praxis.

Für die Zeit ab dem 25. Mai empfahl er den Vereinen, sich Einwilligung zur Bearbeitung und Veröffentlich der Daten (Name, Adresse, Geburts-Datum, Eintritts-Datum, Konto-Daten und Lizenzen) geben zu lassen bzw. bei neuen Mitgliedern die Zustimmung beim Eintritt zu erklären.

Ab sofort ist auch ein Datenschutzbeauftragter zu benennen, der zwar Vereinsmitglied sein kann, dem Vorstand jedoch nicht angehören darf. “Wir bieten den Vereinen Hilfestellung über unsere Servicestelle beim Landessportbund an und werden in Kürze einen Datenschutzbeauftragten einstellen”, hat Müller den Funktionären in Bad Homburg Unterstützung mit auf den Weg gegeben.

Er warnte davor, sich überschnell an Beratungs-Unternehmen zu wenden, da dort zum Teil mit erheblichen Honorar-Forderungen zu rechnen sei.
(Gerhard Strohmann; Sport in Hessen 09/18)

Weitere Informationen auf der Seite des Landessportbundes Hessen!

Info-VA: Datenschutz am 08. Mai in WA-FKB

                Dr. Rolf Müller: „Mitgliederdaten müssen sensibel behandelt werden“ „Wenn ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Staaten die Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gelten werden, dann betrifft das auch die hessischen Sportvereine. Anzunehmen, weil man ehrenamtlich tätig sei, könne man die datenschutzrechtlichen Vorschriften ignorieren, kann fatale Folgen haben.“… Weiterlesen…

Zusatzqualifikation “Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung” in Waldeck-Frankenberg

Im Rahmen eines Projektes bietet die Aktion für behinderte Menschen Waldeck–Frankenberg e.V und die Aktion für behinderte Menschen Hessen e.V. in Kooperation mit dem Hessencampus Waldeck-Frankenberg, dem  Sportkreis Waldeck- Frankenberg, dem Fachdienst Sport und der Initiative Teilhabeplanung im Landkreis sowie mit dem  Landessportbund Hessen und dem Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband die Zusatzqualifikation  „Sportabzeichen – Praxis… Weiterlesen…

Sportabzeichen trotz Handicaps

Die Waldecker Bank spendet an „Aktion für Behinderte Menschen” (von links):Horst Behle, Udo Martin, Jürgen Damm, Matthias Schäfer und Carsten Stumpe. Menschen mit und ohne Behinderung trainieren gemeinsam, um sich das Sportabzeichen zu verdienen: Dieses Projekt der Aktion für behinderte Menschen“ sei ein Türöffner, damit Personen mit und ohne Handicap sich begegnen, befindet Udo Martin… Weiterlesen…

Tai chi Workshop in Korbach

Am 15. Februar und am 22. Februar 2018 jeweils um 17:30 Uhr bietet Matthias Döbber in der alten Hauerturnhalle Korbach Einblick in die Technik des TaiChi zum Kennenlernen an. Eingeladen zum Workshop TaiChi (Schattenboxen) sind Ballsportler, Trainer und alle Korbacher, die sich auf den Hessentag freuen. Für Mitglieder des TSV Korbach und Jugendliche kostenfrei. Taichi… Weiterlesen…

Wir gratulieren dem neuen Jugendvorstand!

v.r.: Jaron Schultze, Urs Fischhaupt, Manfred Ries, Jonas-Dirk Kann, Gerhard Gottmann, Nicole Rohde, Uwe Steuber, Julia Melmann, Sara Steinfelser, Christina Ries, Werner Gilbert; an der Kletterwand, Sylvia Kuhnhenn, Lea Hartert (Foto: mn) Amt Vorname Nachname Wohnort Jugendwart Gerhard Gottmann Bad Arolsen-Helsen Jugendwartin/Kassiererin Nicole Rohde Korbach Stellv. Jugendwart Manfred Ries Hatzfeld Jugendsprecher Benedict Geise Haina-Dodenhausen Jugendsprecher… Weiterlesen…

7 Vereine erhalten für ihre Angebote Zuschüsse durch Sportkreis bis zu 3.500,- Euro

v.l.:Thomas Tönepöhl HSG Twistetal, Martina Wechsel TSV KB-Tanzen, Dankwart Terörde TSV KB Badminton, Katja Patzwaldt TSV KB Kassiererin, Uwe Steuber, Nora Hentschel Jugendwartin TSV KB Fechten, Gerhard Gottmann Jugendwart, Lothar Junker FC International, Stefanie Walter Skiclub Usseln, Rainer Jakob 2. Vors. SG Diemelsee, Heather Muncie SkiClub Usseln, Manuel Schütz TSV Münden, Frau Wilke und Sven… Weiterlesen…

Alle Jahre wieder…. Elektronische Bestandserhebung

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wie in jedem Jahr heißt es: Es ist an der Zeit, sich mit der elektronischen Bestandserhebung 2018 zu befassen. Am Freitag, dem 15. Dezember 2017, wird die Erfassung der Vereinsmitglieder in unserer Vereinsdatenbank (https://hessen.lsb-be.de/) freigeschaltet. Die Erfassung ist bis einschließlich dem 15. Januar 2018 möglich. Weitere… Weiterlesen…

Geld für 17 Sportvereine aus Frankfurt

  Korbach. Kleiner Geldsegen für 17 Sportvereine aus Waldeck-Frankenberg: Sportkreis-Chef Uwe Steuber überreichte in Korbach Bewilligungsbescheide des Landessportbunds Hessen über knapp 56 200 Euro. Die Anträge waren im ersten Quartal eingegangen. Steuber kündigte bei dieser Gelegenheit einen intensiven Einstieg in die Vereinsberatung nach dem Korbacher Hessentag an. Beim Hessenfest selbst wollen Sportkreis und Fachdienst Sport… Weiterlesen…