Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Zusatzqualifikation “Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung” in Waldeck-Frankenberg

Im Rahmen eines Projektes bietet die Aktion für behinderte Menschen Waldeck–Frankenberg e.V und die Aktion für behinderte Menschen Hessen e.V. in Kooperation mit dem Hessencampus Waldeck-Frankenberg, dem  Sportkreis Waldeck- Frankenberg, dem Fachdienst Sport und der Initiative Teilhabeplanung im Landkreis sowie mit dem  Landessportbund Hessen und dem Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband die Zusatzqualifikation  „Sportabzeichen – Praxis für Menschen mit Behinderung“ an.

Der Lehrgang ist für Teilnehmer/innen, die bereits als Prüfer/in des Deutschen Sportabzeichens tätig sind,  für Sportlehrerinnen/Sportlehrer mit Facultas Sport. Dieser Lehrgang ist eine Tagesveranstaltung mit 8 Lerneinheiten. Eigene Erfahrungen bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens (Menschen ohne Behinderung) werden vorausgesetzt. Nach Abschluss des Lehrganges wird der „Ausweis Prüfer/in“ mit dem Zusatzvermerk „MmB“ ergänzt. Eine erste Anwendung des Erlernten im großen Rahmen ist beim Großen Sportabzeichentag am Mittwoch, 05. September 2018 in Korbach möglich.

Weitere Informationen in der nachfolgenden Ausschreibung:

Ausschreibung Zusatzqualifikation für MmB – 2018

The following two tabs change content below.

Kerstin Mühlhausen

leitet die Geschäftsstelle des Sportkreises Waldeck-Frankenberg e.V. in Korbach und arbeitet hauptamtlich beim Fachdienst Sport des Landkreises. Sie können sie täglich zwischen 8:30 und 15:30 Uhr telefonisch unter der Tel. 05631/954-459 erreichen.

Neueste Artikel von Kerstin Mühlhausen (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen