Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Übungs- und Jugendleiter: Dezentrale Ausbildung steht

Korbach – Die dezentrale Ausbildung zum Übungs- oder Jugendleiter (Grundstufe) in Waldeck-Frankenberg kann über die Bühne gehen. Die bisher 17 Anmeldungen reichen dafür aus. Allerdings würde der Sportkreis gern weitere Teilnehmer mobilisieren und lobt deshalb drei zusätzliche Gratis-Ausbildungsplätze aus. Die Kosten belaufen sich ansonsten auf jeweils 225 Euro , darin sind Übernachtung und Verpflegung im Sport- und Jugendcamp Harbshausen enthalten. Schon im ersten Anlauf (bis Ende Dezember) konnte jeder heimische Sportverein ein Mitglied kostenlos anmelden. Die drei weiteren Gratisplätze werden nach Ende der Anmeldefrist (31. Januar) unter allen kostenpflichtigen Anmeldungen ausgelost. „Wir wollen die Vereine ein bisschen wachrütteln“, sagt Kerstin Mühlhausen von der Servicestelle des Sportkreises. Schließlich sind dezentrale Ausbildungen ein besonders vereinsfreundlicher Service. Außerdem ist die Grundstufe Voraussetzung für den nächsten Ausbildungsschritt – hin zum Übungs- oder zum Jugendleiter mit Lizenz. „Bei genügend Teilnehmern können wir 2020 auch die Fortsetzung zur Übungsleiterlizenz im Sportkreis anbieten“, so Kerstin Mühlhausen. Teilnehmen darf, wer mindestens 16 Jahre alt ist oder im Laufe dieses Jahres so alt wird. Die Ausbildungstermine: 17. bis 19. Mai, 14. bis 16. Juni, 23. bis 25. August, 13. bis 15. September. Anmeldungen (bis 31. Januar) an: E-Mail

The following two tabs change content below.

Kerstin Mühlhausen

leitet die Geschäftsstelle des Sportkreises Waldeck-Frankenberg e.V. in Korbach und arbeitet hauptamtlich beim Fachdienst Sport des Landkreises. Sie können sie täglich zwischen 8:30 und 15:30 Uhr telefonisch unter der Tel. 05631/954-459 erreichen.

Neueste Artikel von Kerstin Mühlhausen (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen