Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Boxtraining

Details zu diesem Sportangebot

Unser Angebot richtet sich an Freizeit- und Breitensportler. Training: dienstags und freitags ab 18.45 Uhr, mittwochs Vorbereitung auf Wettkämpfe, jeweils in der Sporthalle der Helenentalschule. Dem Abteilungsleiter und Cheftrainer Lothar Junker (Lizenz Trainer Leistungssport) assisstieren weitere erfahrene, vom Boxsportverband qualifizierte Trainer. Jeder Sportler trainiert im Rahmen seiner persönlichen Leistungsfähigkeit und kann so diese nach und nach steigern. Eine typische Übungseinheit beinhaltet Aufwärmtraining, Kraftausdauerübungen an Hanteln und Geräten, Zirkeltraining, Technik mit und ohne Sandsack, Übungen mit Partner, boxspezifische Gymnastik und Dehnübungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neueinsteiger werden intensiv eingewiesen. Für ein Probetraining stellen wir Handschuhe leihweise zur Verfügung. Sonst sind lediglich normale Sportbekleidung sowie Bandagen zur Schonung der Handgelenke und zur Schweißaufnahme erforderlich. Erfahrene Boxsportler werden besonders gefördert und erhalten Anregungen für individuelle Trainingsprogramme. Wer möchte, wird systematisch auf Wettkämpfe vorbereitet und kann vom gleichen Trainer auch am Ring betreut werden. Willkommen sind auch - Boxinteressierte, welche kein Interesse an Sparring und Wettkampftraining haben. - Alle, die ihren Körper in Form bringen oder halten wollen. - Jeder, der ein anspruchsvolles, dynamisches Training in einer Gruppe schätzt. - Kampfsportler, welche ihr Training noch um Boxen ergänzen möchten. - Kraftsportler, die ihre Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit verbessern wollen. Boxen ist ein erstklassiges Ganzkörpertraining. Gefördert werden Kondition Ausdauerkraft Schnelligkeit Muskelkraft Koordinationsfähigkeit Beweglichkeit Aufmerksamkeit Konzentrationsfähigkeit Für viele andere Sportarten kann ein Boxtraining neue positive Effekte bringen, besonders wenn sofortige Reaktion und schnelle Aktion wie im Fußball oder Handball gefordert sind. Beim Boxtraining werden deutlich mehr Kalorien verbraucht als beim Joggen oder Nordic Walking. Boxen hilft Agressionen abzubauen und das Selbstwertgefühl zu steigern. Der Boxsport stellt hohe geistige Anforderungen. Nicht geeignet ist der Sport bei körperlichen, motorischen, psychischen oder mentalen Einschränkungen. Wer in der Freizeit durch Schlägereien auffällt, Drogen konsumiert, gewaltbereit ist oder sich grob unsportlich oder respektlos verhält, wird vom Training ausgeschlossen.

Dieses Angebot richtet sich an: Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Ansprechpartner

Lothar Junker
Telefon: 05631-61658
E-Mail: E-Mail
Webseite: http://www.vfl-badwildungen.de

Veranstaltungsort / Treffpunkt für
Boxtraining:
Sporthalle – Helenental
Hellenenquellenweg 4
34537 Bad Wildungen