Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Steuerbescheide für gemeinnützige Sportvereine

Das Jahr 2014 ist das Prüfungsjahr für die Kalenderjahre 2011, 2012 und 2013.

Für die Vereine besteht eine Abgabepflicht der Steuererklärung für gemeinnützige Körperschaften.

Der Freistellungsbescheid ist der Steuerbescheid für gemeinnützige Vereine. Mit dem Freistellungsbescheid wird die Steuerbefreiung des Vereins bestätigt, in der Regel für drei Kalenderjahre.

Der Freistellungsbescheid beinhaltet folgende Feststellungen: – die Gemeinnützigkeit des Vereins – die Steuerbefreiung der wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe – den Förderungszweck – die Möglichkeiten im Umgang mit den Zuwendungsbestätigungen.

Die Gültigkeit des Freistellungsbescheides beträgt längstens 5 Kalenderjahre ab dem Datum der Ausstellung.

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) erkennt die Bescheide 5 Jahre ab Ausstellungsdatum als Gemeinnützigkeitsnachweis an.

Beispiel: ausgestellt 12.05.2014 – gültig bis 12.05.2019.

Der Freistellungsbescheid dient zur Vorlage beim lsb h, den zuständigen Amtsgerichten und bei den Banken und Sparkassen.

Januar 2014 Erstellt von Edgar Oberländer, Mitglied des Landesausschusses Recht, Steuern und Versicherung

The following two tabs change content below.

Kerstin Mühlhausen

leitet die Geschäftsstelle des Sportkreises Waldeck-Frankenberg e.V. in Korbach und arbeitet hauptamtlich beim Fachdienst Sport des Landkreises. Sie können sie täglich zwischen 8:30 und 15:30 Uhr telefonisch unter der Tel. 05631/954-459 erreichen.

Kommentar hinterlassen