Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Sportabzeichenprüfer – Jahrestagung 2015

Ehrungen 2015-04-14

Bildunterschrift: Die drei Sportabzeichen-fleißigsten Schulen und Vereine sowie sechs verdiente Sportabzeichenprüfer wurden mit Geld- und Sachpreise geehrt. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit dem Sportkreis-Vorsitzenden Steuber (Mitte) sowie den Sportabzeichen-Beauftragten Kerstin Mühlhausen und Knut Holzapfel vor dem Tagungsgebäude am Edersee.

Bericht zur Jahrestagung vom 14. April 2015 im Sportcamp der Sportjugend Hessen:

Über 50 Sportabzeichenprüfer nahmen an der Jahrestagung teil, die im Sportcamp der Sportjugend Hessen in Vöhl-Harbshausen stattfand. Sportkreis-Vorsitzender Uwe Steuber freute sich über die große Beteiligung der Prüfer aus dem gesamten Sportkreis Waldeck-Frankenberg. Er konnte die fleißigsten drei Schulen und drei Vereine sowie sechs verdiente Sportabzeichenprüfer besonders ehren. Die beiden Sportabzeichen-Beauftragten Kerstin Mühlhausen und Knut Holzapfel informierten über den Verlauf der Vorjahressaison und über die Neuerungen für die beginnende Sportabzeichen-Saison 2015.

Bei der Auslobung der drei besten Schulen gab es für die Nicolaus-Hilgermann-Schule in Rosenthal eine Prämie von 150 Euro, für die Möllenbachschule in Hatzfeld 100 Euro und für die Gesamtschule Edertal 50 Euro. Bei den Vereinen gab es 150 Euro für den TV Volkmarsen 150 Euro, für den TSV Korbach 100 Euro und für den TSV Frankenberg 50 Euro.

Jeweils drei rührige Sportabzeichen-Prüfer aus den Kreisteilen Frankenberg und Waldeck erhielten Präsente als Dank und Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz beim Training und bei der Prüfung für das Sportabzeichen. Über die Ehrung freuten sich Karl Kamm (TSV Ernsthausen), Elvira und Karlheinz Köhler (SSV Bunstruth), Sabine Knipp (TSV Goddelsheim), Ulrich Knossalla (TV Volkmarsen) und Horst Müller (VfL Bad Wldungen).

An der Wertung für das Familien-Sportabzeichen 2014 nahmen 162 Personen in 58 Familien und in 16 Vereinen teil. Für sie gab es Urkunden und Sachpreise. Der nächste Familien-Wettbewerb findet in 2016 statt.

Ausführlich berichteten Kerstin Mühlhausen und Knut Holzapfel von der Frühjahrstagung beim Landessportbund Hessen in Frankfurt. Mit großem Interesse verfolgten die Prüfer die Informationen über die Entwicklung der Computer-Bearbeitungs-Programme. Die Prüfer-Ausweise bleiben gültig bis zum 31.12.2015. In der Jahrestagung wurden zudem die Prüfungs-Änderungen besprochen und die neue Prüfunterlagen ausgegeben.

Interessant war für die Prüfer das Ergebnis der Sportabzeichen-Saison 2014 im Sportkreis Waldeck-Frankenberg. Deutlich eingebrochen ist die Teilnehmerzahl im Schulbereich. Hier waren es nur noch 863 Abzeichen und damit 327 weniger als im Vorjahr. Auch im Vereinsbereich gab es einen Rückgang von 130 Abzeichen. Gegenüber dem Vorjahr verringerte sich die Gesamtzahl von 1997 um minus 21,7 Prozent auf 1563 Erwerbern. Damit liegt der Sportkreis weit über den Durchschnitt von minus 8,9 Prozent im Land Hessen.

Ein neuer Sportabzeichen-Basis-Lehrgang findet am 13. und 14. Juni in Frankenberg statt. Informationen im Internet gibt es hier im Sportportal und auf der neuen Website unseres Sportkreises www.sportkreis-wafkb.de, sowie auf der Seite des DOSB www.deutsches-sportabzeichen.de

The following two tabs change content below.

Peter Bienhaus

Neueste Artikel von Peter Bienhaus (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen