Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Neu: Fördermöglichkeiten für hessische Sportvereine zum Thema Sport mit/für Geflüchtete

In den lokalen Zeitungen finden sich erfreulicherweise immer wieder Berichte über die erfolgreichen Bemühungen unserer Sportvereine hinsichtlich der Kontaktaufnahme zu Menschen auf der Flucht und zur Einbindung dieser in die Vereinsangebote .

Mittlerweile gibt es seitens der Geldgeber BMI/Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und auch vom DOSB grünes Licht und  das neue Teil-Programm „Integration durch Sport +“ (kurz: „IdS +“) darf an die Sportvereine herantragen werden, die bereits im Thema Sport & Flüchtlinge stehen bzw. sich auf den Weg machen.

In diesem Zusammenhang würde Peter Schreiber (Referent Interkulturelle Kompetenzen im Sport) gern mit den Verantwortlichen der Sportvereine in unserem Sportkreis ins Gespräch kommen, was die Förderung der Aktionen mit/für Flüchtlinge im Sport angeht.

Sollte ein Sportverein an einer „IdS +“-Förderung interessiert sein, sollte sich der Verein möglichst bald  (am besten per Mail) bei Peter Schreiber melden.

Peter Schreiber I Referent Interkulturelle Kompetenzen im Sport

Programm „Integration durch Sport“ I Programm-Mitarbeiter Nord- und Osthessen

Tel. 0 56 35 – 99 26 15 I Fax 0 56 35 – 99 26 13

E-Mail

Hier zum Download die Liste mit den bekannten Fördermöglichkeiten für sogenannte Stützpunkt-Sportvereine:

IdS plus Entwurf Förderrichtlinien April 2016

The following two tabs change content below.

Kerstin Mühlhausen

leitet die Geschäftsstelle des Sportkreises Waldeck-Frankenberg e.V. in Korbach und arbeitet hauptamtlich beim Fachdienst Sport des Landkreises. Sie können sie täglich zwischen 8:30 und 15:30 Uhr telefonisch unter der Tel. 05631/954-459 erreichen.

Kommentar hinterlassen