Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

HNA: 1,9 Mio. Euro stehen für Sportvereine bereit

Fördergeld des Landessportbundes wird oft nicht abgerufen

Sportvereine im Landkreis verzichten derzeit auf etwa 1,9 Millionen Euro. Das bestätigte Michael Silz, beim Landessportbund (LSB) für das Vereinsmanagement zuständig, auf Anfrage der HNA. Sportkreis-Vorsitzender Uwe Steuber hatte darauf hingewiesen, dass längst nicht alle Vereine Geld abrufen, das ihnen zusteht. Der LSB mit Sitz in Frankfurt fördert seine Mitgliedsvereine nach festen Kriterien: Sie erhalten einmal innerhalb von acht Jahren einen Zuschuss für die Anschaffung langlebiger Sportgeräte oder für Bauvorhaben.

Sportgeräte 1,9 Mio. Euro stehen für Sportvereine bereit Fördergeld des Landessportbundes wird oft nicht abgerufen werden mit bis zu 50 Prozent, Baumaßnahmen mit bis zu 25 Prozent jeweils bis zu einem Höchstbetrag von 7670 Euro gefördert, erläuterte Silz. Für die andere Hälfte muss der Verein selber sorgen. Acht Jahre später kann der selbe Verein den nächsten Antrag stellen. Doch nur etwa jeder dritte Verein nutze diesen Fördertopf, erklärte Silz. So summierten sich die Beträge für die Vereine im Landkreis auf 1,9 Mio. Euro, die nicht genutzt werden. Das Land finanziert diese LSB-Förderung mit Toto-/Lotto-Mitteln.

Fast jeder Verein brauche neue Sportgeräte. Sie sollten die Chance nutzen und für deren Kauf entsprechende Förderanträge beim LSB stellen,rät Sportkreisvorsitzender rät Sportkreisvorsitzender Uwe Steuber. In der Vergangenheit sei es zu Verzögerungen gekommen, weil das Land die Zuweisung gekürzt hatte. Diese Verzögerung werde jetzt wieder „abgebaut“, sagte Silz dazu. Etwa ein halbes Jahr dauere die Bearbeitung in der Zentrale in Frankfurt, bis der Sportbund den beantragten Zuschuss überweist. Bei einer vorausschauenden Finanzplanung sei es eigentlich kein Problem, diesen Zeitraum zu überbrücken. Der LSB unterstützt die Mitgliedsvereine unter anderem auch durch die Ausbildung von Vereinsmanagern und Übungsleitern.

Von Bernd Schünemann

The following two tabs change content below.

HNA

Neueste Artikel von HNA (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen