Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

„Großer Stern des Sports“ für VfL Bad Wildungen

Preisverleihung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin

199490365-wildungen-sterne-sports-1ja7

Der große Augenblick: VfL-Vorstand Wolfgang Ochs zwischen DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Bundeskanzlerin Angela Merkel; rechts Karl Oppermann, Vorstand der Waldecker Bank.© wirkhaus

Weil er Flüchtlingen aus der ganzen Welt ein sportliches Zuhause bietet, ist der VfL Bad Wildungen in Berlin mit dem „Großen Stern des Sports“ in Gold 2015 geehrt worden. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen, die damit das wertvolle ehrenamtliche Engagement der Sportvereine für die Gesellschaft würdigen. Die Auszeichnung wurde bereits zum zwölften Mal vergeben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel überreichte den „Großen Stern des Sports“ in Gold in der DZ BANK am Brandenburger Tor gemeinsam mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Uwe Fröhlich, dem Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Der VfL Bad Wildungen wurde von der Waldecker Bank begleitet, bei der er sich mit seiner Initiative „Kennen- und verstehen lernen – Flüchtlinge willkommen im Sportverein“ für die „Sterne des Sports“ beworben hatte. Seit 2014 geht der Verein aus der Badestadt aktiv auf Flüchtlinge zu und bietet ihnen eine kostenfreie Mitgliedschaft an. Beim gemeinsamen Fußball- oder Boxtraining, in Schwimmkursen oder in der Gymnastikgruppe lernen sich neue und alte Mitglieder ganz zwanglos kennen und kommen einander näher. Auch Deutschkenntnisse werden beim Sporttreiben fast automatisch erworben.

The following two tabs change content below.
WLZ

Neueste Artikel von WLZ (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen