Unsere Sportportal Neuigkeiten:

Finde jetzt dein Vereinsangebot:

Großer inklusiver Sportabzeichentag in Korbach

vl: Jürgen Damm, Lothar Finger, Martina Hohmann-Michels, Birgit Funk, Heike Sokoll und Dietmar Lenski

Mit dem großen inklusiven Sportabzeichentag, am 09. September 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Paul–Zimmermann–Sportplatz in Korbach kommt das Projekt „Inklusives Training und Erwerb des Sportabzeichens/Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung im Landkreis Waldeck–Frankenberg 2017“ zu einem vorläufigen Ende. Nach intensivem gemeinsamen Training in Schulen und Sportabzeichentreffs werden Menschen mit und ohne Handicap die Leistungen für das Sportabzeichen ablegen. Aber auch Teilnehmer, die die Leistungen für das Sportabzeichen nur teilweise erreichen sind herzlich willkommen. Ihre Teilnahme wird mit einer Urkunde und einem Abzeichen mit dem Teilhabelogo des Landkreises belohnt.

Beim großen Sportabzeichentag, der unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Reinhard Kubat steht, werden nicht nur sportliche Leistungen erbracht. Es gibt auch die Möglichkeit sich auszuprobieren oder einfach dabei zu sein. Eine launige Moderation und Musikdarbietungen sorgen für Kurzweil. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Angehörigen der Veranstalter, der Aktion für behinderte Menschen Waldeck Frankenberg, der Aktion für behinderte Menschen Hessen, der Sportkreis Waldeck–Frankenberg und der Fachdienst Sport des Landkreises laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zum Mitmachen, zum Anfeuern der Sportler oder einfach nur zum Erleben dieses einmaligen Ereignisses.

The following two tabs change content below.

Kerstin Mühlhausen

leitet die Geschäftsstelle des Sportkreises Waldeck-Frankenberg e.V. in Korbach und arbeitet hauptamtlich beim Fachdienst Sport des Landkreises. Sie können sie täglich zwischen 8:30 und 15:30 Uhr telefonisch unter der Tel. 05631/954-459 erreichen.

Kommentar hinterlassen